Aliplast Extrusion verfügt über zwei vertikale Lackierstraßen und eine horizontale Lackierstraße zur Beschichtung von Aluminiumprofilen.

Durch den Einsatz moderner Lackiertechniken und technologisch fortschrittlicher Maschinen können wir Produkte herstellen, die den Qualitätsstandards und den höchsten Kundenanforderungen entsprechen.

Aliplast Extrusion verfügt über zwei vertikale Lackierstraßen und eine horizontale Lackierstraße zur Beschichtung von Aluminiumprofilen.

Aluminium-Pulverbeschichtung

Unser eigenes Labor überwacht ständig den Prozess der Vorbereitung der Aluminiumoberfläche vor dem Lackieren, und erfahrene Mitarbeiter überwachen ständig die Richtigkeit der technologischen Prozesse in Übereinstimmung mit den relevanten europäischen Qualicoat-Normen (Lizenznummer: 1518) und Qualideco-Normen(PL-001)

 

I vertikale Lackierstraße

  • 200 mm x 100 mm x 7500 mm
  • Vollautomatisierung
  • Kapazität der Produktionslinie: 600-800 m² pro Stunde
  • Modern und ökologisch

 

II vertikale Lackierstraße

  • 200 mm x 100 mm x 7000mm
  • Vollautomatisierung
  • Kapazität der Produktionslinie: 1100 m² pro Stunde
  • Zwei V-förmige Kabinen mit 20 Pistolen pro Kabine,
  • Pulverbeschichtung mit dem neuesten GEMA-Produkt – AP 1.1 Pulverpumpen mit dichter Pulverbeschichtung-Strömungstechnik
  • umfangreicher Prozess der chemischen Oberflächenvorbereitung auf Basis der Oxilan-Technologie von Chemetall und alkalisch-säuerlicher Aufschluss von Aluminium;
  • umfangreiches Tunnelsystem für die chemische Oberflächenbehandlung, das die Möglichkeit der Badübertragung zwischen den Zonen minimiert;
  • eine neue Generation von Pulverbeschichtungs-Polymerisationsofen
  • hohe Fördergeschwindigkeit

Horizontale Lackierstraße

  • Vollautomatisierung
  • Kapazität der Produktionslinie: 360 m² pro Stunde

 

Wir bieten die Möglichkeit der Lackierung mit allen Arten von Pulverlacken in der gesamten RAL-Farbpalette, aber auch die Möglichkeit der Lackierung mit Spezialeffekten wie Fein- und Grobstruktur sowie Metallic-Effekt.

 

Unser eigenes Labor überwacht ständig den Prozess der Vorbereitung der Aluminiumoberfläche vor dem Lackieren, und erfahrene Mitarbeiter überwachen ständig die Richtigkeit der technologischen Prozesse in Übereinstimmung mit den relevanten europäischen Qualicoat Normen (Lizenznummer: 1518).